+49 6201 8725124 info@suhling.biz

    Diese Kombi-Fortbildung findet über das IFG (IFG GmbH) statt. „Das Institut für Gesundheit und Management [IfG GmbH] hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1990 auf die Entfaltung von Sicherheit, Gesundheit und Leistung in Unternehmen spezialisiert. Zunächst im Feld der betrieblichen Gesundheitsbildung, später auch in den Bereichen der Unternehmensberatung, der Arbeitssicherheit, der Arbeitsmedizin, der Organisationsdiagnostik, der betrieblichen und überbetrieblichen Gesundheitskommunikation sowie jüngst der Versorgungsnetzwerke.“ (Quelle: https://www.gesundheitsmanagement.com/institut/)

    Der Kurs besteht aus insgesamt über 31 Stunden und über 42 Leistungseinheiten. Es muss das gesamte Buch „Praxishandbuch DIN ISO 45001, Arbeite- und Gesundheitsschutz in Organisationen umsetzen und managen“ durchgearbeitet werden. Die Ausbildung umfasst folgende Inhalte: Anforderungen der DIN ISO 45001 :2018, Änderungen der DIN ISO 45001 :2018 gegenüber der BS OHSAS 18001, Defizite/fehlende Aspekte des eigenen Managementsystems erkennen, Umsetzungsmöglichkeiten für das eigene Managementsystem sehen, Integration in andere Managementsysteme, DIN EN ISO 19011 :2018 [Leitfaden zur Auditierung von Management systemen], Interne Audits vorbereiten, durchführen und nachbereiten, Korrekturmaßnahmen und fortlaufende Verbesserung einleiten und kontrollieren.

    Zusätzlich findet an zwei Terminen eine Videokonferenz statt, bei der viele Folien Wissen vermitteln und Fragen von den Teilnehmern gestellt werden können. Zu den unterschiedlichen Gruppenarbeiten, die ebenfalls als Videokonferenz stattfinden, muss eine Abschlussprüfung erfolgreich absolviert werden. Jetzt bin ich zertifizierter Arbeitsschutzmanagementbeauftragter und zertifizierter interner Auditor Arbeitsschutzmanagementsystem nach ISO 45001. Damit kann ich meine Kunden zu diesem Thema unterstützen. Mir hat der Kurs viel Spaß gemacht und ich kann ihn gerne weiter empfehlen. 😀

    Was Kunden sagen