+49 6201 8725124 info@suhling.biz

    Dieses relativ schwierige Thema wird von der EU-Datenschutzgrundverordnung gefordert: ein Datenschutzmanagementsystem zu etablieren und aufrechtzuerhalten. Dazu sind heute meine Teilnehmer an die IHK Zentrum für Weiterbildung angereist. Zunächst wird die Forderung eines Datenschutzmanatementsystems dargelegt. Darauf folgen der Sinn und Zweck eines DSMS, sowie der Aufbau eines Managementsystems. Neben vielen anderen Themen wie Auditierung, Verschlagwortung und Zertifizierung wird auch konkret erläutert, wie mit dem DSMS gestartet werden kann. Dazu machen die Teilnehmer drei unterschiedliche Übungen, die sich in die Lage versetzen, ein neues Datenschutzmanagementsystem ins Unternehmen zu bringen oder an ein bestehendes zu integrieren. Es hat mir viel Spaß gemacht und den Teilnehmern hat es gefallen.

    Was Kunden sagen