+49 6201 8725124 info@suhling.biz

Zertifizierer vergleichen

Finden Sie den besten Zertifizierer für sich.

Ihre erfolgreiche Zertifizierung

Sie sind für die erfolgreiche Zertifizierung Ihres Unternehmens verantwortlich? Lassen Sie sich von einem Profi begleiten, der bereits viele Jahre Erfahrungen hat. Mit der richtigen Vorbereitung ist die Zertifizierung ein Kinderspiel.

U

Anforderungen definieren

Zuerst werden mit dem Profi Ihre Anforderungen definiert.

/

Angebote einholen

Treffen Sie dann eine Auwahl aus den eingeholten Angeboten.

erfolgreich zertifizieren lassen

Lassen Sie die für Ihr Unternehmen passende Zertifizierung durchführen.

Michael Zimmer und Peter Suhling bei einer ISO 9001 Zertifizierung.

Ausnahmezustand

Es ist nicht ungewöhnlich, dass am Tag der Zertifizierung im Unternehmen der Ausnahmezustand existiert. Alle Beteiligten stehen unter dem hohen Druck, eine erfolgreiche Zertifizierung zu bekommen. Daher ist es ausgesprochen wichtig, sich mit dem richtigen Berater an der Seite vorzubereiten. Wählen Sie dazu einen Berater, der bereits viele Audits (Voraudits, Stufe-1-Audits, Stufe-2-Audits, Zertifizierungsaudits, Wiederholungsaudits und Überwachungsaudits) vorbereitet und durchgeführt hat. Zudem einen Berater, der bereits den Ablauf eines Audits kennt. Dieser Berater sollte am besten selbst ein akkreditierter und zertifizierter Auditor für Ihre gewünschte Zertifizierung sein. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir helfen Ihnen, damit die Vorbereitung und die Zertifizierung möglichst stressfrei abläuft. Jahrelange Erfahrung kann dies gewährleisten.

Integriertes Managementsystem

Die für Ihr Unternehmen gewünschte Zertifizierung kann in die nachfolgenden Managementsysteme integriert werden: 

  • ISO EN 9001 und ISO EN 14001 mit KVP (Qualitätsmanagement und Umweltmanagement mit dem Kontinuierlichen Verbesserungsprozess)
  • ISO EN 9001 und IKS (internes Kontrollsystem nach dem Sarbanes-Oxley-Act)
  • ISO EN 9001 und ISO EN 14001 und OHSAS 18001 (Arbeitsschutzmanagementsystem)
  • ISO EN 9001 und ISO 27001 (Informationssicherheitsmanagementsystem)
  • ISO EN 9001 und ISO 27001 und ISO 31000 (Risikomanagement)
  • ISO EN 9001 und ISO 27001 und Datenschutz nach BDSG
  • ISO EN 9001 und ISO EN 14001 und ISO 50001 (Energiemanagementsystem) und OHSAS 18001
  • ISO EN 9001 und ISO EN 14001 und ISO 27001 und ISO 50001 und OHSAS 18001 und IKS
  • ISO EN 9001 und OHSAS 18001 und DIN EN 15221-1 (Facilitymanagement)

Viele weitere Kombinationen sind möglich. Welche von diesen Normen verpflichtend für Sie sind, also von Ihren Kunden, Gesetzen oder Organisationen vorgeschrieben werden, wissen Sie am besten oder kann von uns geliefert werden. Welche weiteren Kombinationen sich zusätzlich eignen, kann bei der Bestandsaufnahme von uns festgestellt werden. Höhere Sicherheit sowie weitere Wettbewerbsvorteile nicht ausgeschlossen.