+49 6201 8725124 info@suhling.biz

Heute habe ich einen Vortrag zum Thema KRITIS für Energieversorger gehalten. Es waren zwar nicht alle Teilnehmer da, es hat jedoch viel Spaß gemacht und ist sehr gut angekommen. Neben allen notwendigen Informationen zum Ablauf einer ISMS-Implementierung und der anschliessenden Zertifizierung, habe ich einige wichtige Tipps aus der Praxis geben können.

Dies ist die Agenda:
– Vorstellungsrunde
– Um welche Gesetze handelt es sich?
– Was muss umgesetzt werden?
– Welche Folgen hat es?
– Sicherheitsvorfälle
– IT-Sicherheitskatalog gemäß §11a EnWG
– Wen betrifft es?
– Bis wann muss das ISMS umgesetzt werden?
– Was wenn nicht?
– Ziele des IT-Sicherheitskatalogs
– Umsetzung ISMS
– Einführung Meldewesen
– Krisenmanagement
– Energieversorger Vorfallbeispiele
– Vorteile eines ISMS
– Fragerunde
Interessierte Energieversorger können sich gerne an den Zertifizierer KIWA wenden, falls Fragen zu diesem Thema aufkommen.
Der Flyer von Kiwa zum Thema Zertifizierung von Gas- und Stromnetzbetreibern nach ISO/IEC 27001:2013 und IT-Sicherheitskatalog kann hier geladen werden.

Was Kunden sagen